GENERATIONEN VERBINDEN – ZUKUNFT GESTALTEN

Die Demografietagung 2021

 

Am 03. und 04. November 2021 fand die zweite Tagung der Demografieberatung statt. Zweitätig, online, vier parallele
Bühnen, ein innovatives Programm und vielseitige Inputs.

Zur Gestaltung einer generationen- und alternsgerechten Arbeitswelt. Gemeinsam und nachhaltig.

Soziale Nachhaltigkeit rechnet sich!

Mit der kostenlosen Demografieberatung heut den Erfolg
von morgen sichern!
Die Demografieberatung unterstützt österreichische
Betriebe bei der Gestaltung von alter(n)sgerechten
Arbeitswelten. Die Teilnahme am Programm wird vom Europäischen Sozialfonds und Bundesministerium für
Arbeit finanziert und ist für Unternehmen kostenfrei
und einfach nutzbar.

Jetzt kostenlos loslegen!

Sie wollen mit Ihrem Betrieb die Demografieberatung für Beschäftigte + Betriebe nutzen?

Vereinbaren Sie HIER ein unverbindliches Informations-
gespräch mit unseren Berater*innen und profitieren
von der Demografieberatung!

IMMER UP TO DATE MIT UNSEREM

NEWSLETTER!

Bleiben Sie informiert über aktuelle Themen und erfahren Sie als Erste*r alle Infos rund um die Demografieberatung für Beschäftigte+Betriebe!

Was ist das Angebot?

Die Demografieberatung bietet Ihrem Unternehmen…

Ganz nach dem Motto „Gemeinsam Arbeitswelten neu denken“ bringt das Programm Unternehmen, Beschäftigte und Expert*innen zusammen, um praxisorientierte Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Dabei setzen wir auf:

Know-how: Expertise und praxisnahe Unterstützung bei der Gestaltung von alter(n)sgerechten und lebensphasenorientierten Arbeitswelten.

Individualität statt Norm: Maßgeschneiderte Lösungen, die den Bedarf Ihres Unternehmens und die Bedürfnisse der Mitarbeiter*innen gleichermaßen berücksichtigen.

Tool-Box: Selbstanwendungs-Tools, damit die Umsetzung von Maßnahmen auch nach der Demografieberatung gelingt.

Netzwerk: Vernetzungsformate für den Austausch mit anderen Betrieben in der Region.

Wer kann die Beratung nutzen?

Beratung für österreichische Unternehmen …

Das Beratungsprogramm kann von allen Unternehmen in Österreich (mit Ausnahme dem Burgenland) in Anspruch genommen werden. Je nach Bedarf können unterschiedliche Zielgruppen im Fokus stehen, wie z.B. Geschäftsführer*innen, Personalverantwortliche, Mitarbeiter*innen, Betriebsrät*innen oder Sicherheitsfachkräfte.

Aufgrund der Förderung durch das BMA des ESF ist die Beratung zur Gänze kostenlos.

Wir stellen Ihnen gerne die Möglichkeiten des Programms in einem persönlichen Gespräch vor und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wer steht hinter dem Angebot?

Umsetzung und Finanzierung des Programmes …

Für die Umsetzung wurden die beiden Beratungsunternehmen ÖSB Consulting GmbH und Deloitte Consulting GmbH beauftragt. Ein österreichweites Team bestehend aus interdisziplinären Demografieberater*innen und renommierten Fachexpert*innen stellt die Beratungen bei den Betrieben sicher.

Die Leistungen der*des Berater*in dafür werden zu 50 % vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und zu 50 % vom Bundesministerium für Arbeit finanziert und sind für das Unternehmen kostenfrei.

Beratungssituation_05_(c) Demografieberatung
WAS ist das Angebot?
Die Demografieberatung bietet Ihrem Unternehmen…

Ganz nach dem Motto „Gemeinsam Arbeitswelten neu denken“ bringt das Programm Unternehmen, Beschäftigte und Expert*innen zusammen, um praxisorientierte Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Dabei setzen wir auf:

  • Know-how: Expertise und praxisnahe Unterstützung bei der Gestaltung von alter(n)sgerechten und lebensphasenorientierten Arbeitswelten.
  • Individualität statt Norm: Maßgeschneiderte Lösungen, die den Bedarf Ihres Unternehmens und die Bedürfnisse der Mitarbeiter*innen gleichermaßen berücksichtigen.
  • Tool-Box: Selbstanwendungs-Tools, damit die Umsetzung von Maßnahmen auch nach der Demografieberatung gelingt.
  • Netzwerk: Vernetzungsformate für den Austausch mit anderen Betrieben in der Region.
WER kann die Beratung nutzen?
Beratung für österreichische Unternehmen …

Das Beratungsprogramm kann von allen Unternehmen in Österreich (mit Ausnahme dem Burgenland) in Anspruch genommen werden. Je nach Bedarf können unterschiedliche Zielgruppen im Fokus stehen, wie z.B. Geschäftsführer*innen, Personalverantwortliche, Mitarbeiter*innen, Betriebsrät*innen oder Sicherheitsfachkräfte.

Aufgrund der Förderung durch den ESF und das BMA ist die Beratung zur Gänze kostenlos.

Wir stellen Ihnen gerne die Möglichkeiten des Programms in einem persönlichen Gespräch vor und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

WER steht hinter dem Angebot?
Umsetzung und Finanzierung des Programmes …

Für die Umsetzung wurden die beiden Beratungsunternehmen ÖSB Consulting GmbH und Deloitte Consulting GmbH beauftragt. Ein österreichweites Team bestehend aus interdisziplinären Demografie-Berater*innen und renommierten Fachexpert*innen stellt die Beratungen bei den Betrieben sicher.

Die Leistungen der*des Berater*in dafür werden zu 50 % vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und zu 50 % vom Bundesministerium für Arbeit finanziert und sind für das Unternehmen kostenfrei.

News
Die Herausforderungen der Branche Gastronomie

Die Herausforderungen der Branche Gastronomie

Neben den Herausforderungen durch den Demografischen Wandel, steht besonders die Gastronomie zudem vor jener des Fachkräftemangels. Die Covid-19-Pandemie hat diese Situation weiter verstärkt und die Schaffung einer generationengerechten Arbeitswelt erschwert. Über die aktuelle Lage der Gastronomiebranche und die Situation für Mitarbeiter*innen und Unternehmer*innen spricht die Demografieberatung mit KommR Peter Dobcak, MSc*, von der Wirtschaftskammer Wien und der Demografieberaterin Katrin Hintermeier.

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.