Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Praxisforum Attraktiv für Lehrlinge? – virtuell und persönlich!

14. Oktober 2020, 16:30 - 19:30

Lehrlinge und Führungskraft (c) canva.com

Attraktiv für Lehrlinge?

Fachimpulse und Best-Practice-Sharing zum erfolgreichen Finden, Halten und Entwickeln von Lehrlingen

Das Praxisforum findet virtuell und persönlich statt!

Die Arbeitswelt ist nicht nur von einer Vielzahl von Veränderungsfaktoren geprägt – der Wandel vollzieht sich auch in fortschreitender Geschwindigkeit. Umso wichtiger ist es, gerade in Zeiten des Fachkräftemangels und einer von fünf Generationen geprägten Arbeitswelt bewusst auf Zielgruppen einzugehen. In diesem Austausch- und Vernetzungsformat geben wir Inputs dazu, wie sich Unternehmen als attraktive Arbeitgeber für Lehrlinge positionieren können, untermauert von konkreten Best-Practice-Beispielen österreichischer Unternehmen und aktueller Umfrageergebnisse der Befragung von Betrieben in der Demografieberatung zum Thema Lehrlinge. Ziel ist es, den Austausch zu aktuellen Fragen im Lehrlingsmanagement zu fördern und voneinander zu lernen!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte um Anmeldung, auch bei virtueller Teilnahme!

 

PROGRAMM

Begrüßung
Barbara Strunz und Christiane Schober
Demografieberatung Team Ost

Präsentation und Diskussion der aktuellen Betriebsumfrage zum Thema Lehrlinge
Markus Peböck,
Regionalleitung Demografieberatung Team Mitte/West

Fachinput und Best-Practice mit anschließendem Erfahrungsaustausch
mit dem Lehrlingsexperten Mario Derntl,
Managing Director von „Zukunft Lehre“
www.zukunft-lehre.at

und Matthias Rohrer, 

Studien- und Projektleiter bei T-Factory Trendagentur Markt. und Meinungsforschung GmbH

www.tfactory.com

Vernetzung und Austausch

 

Klicken Sie hier um virtuellen am Praxisforum teilzunehmen!

 

 

Veranstalter, Hygienemaßnahmen und Informationen

Die Veranstaltung richtet sich nach den aktuell geltenden Regeln für Veranstaltungen der österreichischen Bundesregierung,
um bestmöglichen Schutz vor einer Corona-Ausbreitung zu gewähren. Bitte denken Sie daran, einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz
oder ein Visier aus Plexiglas zu tragen und genügend Abstand zu halten.
Reinigen Sie sich auch nach dem Betreten des Gebäudes gründlich die Hände.
Die Veranstaltung nutzt das Hygienekonzept des Veranstaltungsorts L‘Office. Um Sie und uns alle zu schützen, bitte wir Sie, sich an die geltenden Hygieneregeln halten.
Herzlichen Dank!

Die Hygiene- und Abstandsregelungen des L’Office beinhalten:

  • Krankheitssymptome: Wenn der Teilnehmer der Veranstaltung oder unser Coworker sich krank oder unwohl fühlen, empfehlen wir, bitte lieber nicht ins Loffice zu kommen.
  • Mindestabstand: Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Meter in Eigenverantwortung – sowohl bei der Belegung der Sitzplätze als auch in allen anderen Bereichen des
    Veranstaltungsraums und Büros (Besprechungsraum, Stiegenhaus, Küchen, Lift etc.).
    Beachten wir diese Abstandsregel auch unbedingt in der Mittagspause. In Bezug auf die Nutzung der Räumlichkeiten ist festzuhalten, dass die bestehenden Abstandsregeln
    (Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Meter) eingehalten werden müssen.
  • Desinfektion: Händedesinfektionsmittel, Möglichkeit zum Händewaschen mit ausreichend Seife; Papierhandtücher, Taschentücher. Wir desinfizieren nach jeder Nutzung und nach dem
    Mittagessen.
  • Tragen von Mund-und Nasenschutz im Gemeinschaftsraum.
  • Ein Fieberthermometer steht unseren Gästen zur Verfügung.

 

Das Praxisforum ist ein kostenloses Vernetzungsangebot der „Demografieberatung für Beschäftigte und Betriebe“ (gefördert von ESF und BMAFJ). Vor dem Hintergrund einer älter werdenden Belegschaft und den Herausforderungen des Fachkräftemangels unterstützt dieses Programm Unternehmen und Einrichtungen unter anderem bei den Themen Personalmanagement, Führungsmanagement und Arbeitsgestaltung.

Veranstaltungsort

L’Office
Schottenfeldgasse 85
Wien, Wien 1070 Österreich

Kalender präsentiert von The Events Calendar

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung keine mehr möglich