Demografieberatung: Bereits rund 1.700 Betriebe in eine generationengerechte Arbeitswelt begleitet

Der Europäische Sozialfonds, der Bundesminister für Arbeit, Univ.-Prof. Dr. Martin Kocher und die Demografieberatung für Beschäftigte + Betriebe über vier Jahre erfolgreiche Beratung

Wien – Die Demografieberatung für Beschäftigte + Betriebe ist ein Projekt des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundesministeriums für Arbeit (BMA). Das Projekt hat mit bereits rund 1.700 Betrieben vielseitige, innovative und nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen, die der demografische Wandel mit sich bringt, umgesetzt. Am 22. Juni 2021, um 11 Uhr, ziehen der Bundesminister für Arbeit, Univ.-Prof. Dr. Martin Kocher und das Team der Demografieberatung im Rahmen einer Pressekonferenz Bilanz aus vier Jahren erfolgreicher Beratung.

Als Best-Practice-Betriebe berichten die ALCO GmbH (Wien) und das Café Restaurant Hotel Hubertushof (Zeltweg, Steiermark) über die Erfahrungen mit der Beratung und die dadurch entstandenen Chancen für den Betrieb und die Belegschaft.

Medienvertreter*innen sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Die Pressekonferenz wird in der Labstelle Wien stattfinden und per Livestream übertragen.

Datum: 22. Juni 2021, 11 Uhr
Ort: Labstelle SAAL, 1010 Wien, Lugeck 6

Neben der Bewältigung des demografischen Wandels stellt die COVID19-Situation Betriebe vor zusätzliche Herausforderungen. Die Arbeitswelt hat sich rasch und durch den Digitalisierungsschub teils tiefgreifend verändert. Den Betrieben und deren Beschäftigten verlangt dieser Wandel somit eine große Flexibilität und Anpassungsbereitschaft ab. Unter dem Motto „Wir schaffen Wandel. Gemeinsam“, zeigt die Demografieberatung, dass es durch die Einbeziehung der Betriebe und deren Mitarbeiter*innen aller Generationen möglich ist, individuelle und nachhaltige Lösungen zu schaffen.
So trägt die kostenlose Demografieberatung langfristig zu einer lebensphasen-orientierten Arbeitswelt bei, in der Führungskräfte flexibel auf die Veränderungen und den demografischen Wandel reagieren und Mitarbeiter*innen im Betrieb gehalten werden können. Gerade die letzten Monate haben gezeigt, wie sehr ein frühzeitiger Ansatz und die Auseinandersetzung mit den Themen der Demografieberatung die Betriebe in ihrer Krisenfestigkeit stärkt.

Anmeldung, Rückfragen und Kontakt:
Frau Francesca Herr, BA 
Öffentlichkeitsarbeit Demografieberatung
+43 664 60177 3344


Pressekonferenz Demografieberatung: Bereits rund 1.700 Betriebe in eine generationengerechte Arbeitswelt begleitet. 22. Juni 2021 um 11:00 Uhr, Ort: Labstelle SAAL
Facebooktwitterlinkedinmail