Von 16. bis 19. Oktober 2018 fanden erstmals die österreichischen Tage der Diversität „DIVÖRSITY“ statt. Bei der bundesweiten Aktion zum Thema Vielfalt standen die Diversity-Aktivitäten von Unternehmen und Organisationen im Zentrum. Exakt 139 Kooperationspartner beteiligten sich an 304 Aktionen in neun Bundesländern zum Thema. Ein riesiger Erfolg für Manuel Bräuhofer, der als Geschäftsführender Gesellschafter von brainworker neben Dino Schosche (Geschäftsführender Gesellschafter ALPHA plus) der Kopf von DIVÖRSITY ist.

Zum Auftakt der österreichweiten Aktionstage fand am 16. Oktober 2018 der DIVÖRSITY-Kongress in Wien statt. Im Rahmen des Kongresses referierten hochkarätige Key-Note-Speaker zum Thema „Diversity & Leadership“ vor rund 120 interessierten Gästen. Auf der Bühne präsentierte Christiane Schober die Demografieberatung und zeigte auf, wie Unternehmen demografische Herausforderungen meistern und in Chancen wandeln können. Die Ergebnisse des Deloitte Millennial Survey waren ebenso Teil des Vortrags: „Millenials schätzen Unternehmen und Führungskräfte, die Diversität fördern und Aus- bzw. Weiterbildung als wichtig erachten. Dies sind wesentliche Schlüssel für MitarbeiterInnenbindung und Loyalität“, so Schober zur Deloitte-Studie.

Nach dem Erfolg in diesem Jahr, stehen die österreichischen Tage der Diversität auch für Oktober 2019 auf dem Programm. Weitere Informationen: http://divoersity.at/ #teamvielfalt

Alle Fotos des Kongresses: https://flic.kr/s/aHsmrXD46B 

Save the Date
Von 1. bis 6. Oktober 2019 werden die DIVÖRSITY-Aktionstage zum zweiten Mal stattfinden und von dem DIVÖRSITY-Kongress am 1. Oktober 2019 eingeleitet.

Fotocredit: © DIVÖRSITY / Igor Ripak


Manuel Erkan Bräuhofer (DIVÖRSITY) mit Alexandra Weilhartner, Projektleitung Demografieberatung.
(Fotocredit: © DIVÖRSITY / Igor Ripak)

Facebooktwitterlinkedinmail